Mandeldrink selber machen

Mandeln stehen bekanntlich für vieles: Sie sind gefüllt mit wertvollen Fetten, Vitaminen und wichtigen Mineralien, verhelfen zu schönerer Haut und geben die Extraportion Energie. Damit sind sie wunderbar als Basis für

Mandeldrink geeignet, den ich zum Beispiel gern morgens für mein Müsli oder Porridge nehme.

 

Du brauchst für 1l Mandeldrink:

2 Hände Mandeln

1l Wasser

etwas Vanille

 

So gehts:

Als erstes werden die Mandeln mit einem starken Mixer zerhäckselt. Sind diese schön klein, wird das Wasser schluckweise hinzugegeben und mit der Vanille abgeschmeckt.

Ich füll den Mandeldrink dann gern in eine hübsche Flasche, das Auge isst ja bekanntlich mit.

Der Mandeldrink hält sich 3-4 Tage im Kühlschrank.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0