Möhren-Zwiebel-Pfanne

Manchmal brauch ich einen keinen Snack, der geschmacklich alle Richtungen bereithält. Ich hab für mich etwas Perfektes gefunden, dass ich gern mit euch teile.

Die Möhren-Zwiebel-Pfanne lässt sich in 15 Minuten zubereiten und warm oder kalt verspeisen. 

Das braucht du:

3 Möhren 

1/2 Zwiebel

1/2 EL Kokosfett

Salz, Pfeffer, Muskatnuss 

1 Zweig Petersilie

 

So geht's:

Die Möhren schälen und am besten schräg in Ringe schneiden, damit die Scheiben schön groß werden. Anschließend dünste ich das Gemüse mit dem Kokosfett in einer Pfanne. Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit dazu geben, sodass sie schön glasig wird. 

Je nachdem wie bissfest du deine Möhren magst, lässt du sie etwas länger garen, bei mir reichen etwa 10 Minuten. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit der Petersilie dekorieren. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0