Energie tanken

Zwei oder drei Tage raus aus der gewohnten Umgebung bewirken bei mir stimmungstechnisch immer Wunder. 

Raus aus der Großstadt, rein in das Abenteuer. Die Weite von Feldern, Wäldern, Bergen und Strand lässt sich

meist recht schnell erreichen. So ist man beispielsweise von Berlin aus, in ungefähr vier Stunden Autofahrt auf der Insel Rügen. Genau dort, in Binz, hab ich um Ostern die ersten warmen Sonnenstrahlen genossen. Der Frühling hat sich für meinen Geschmack echt Zeit gelassen, um so besser fühlt es sich an, endlich die zarten Sonnenstrahlen auf der Haut zu fühlen und sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen.

Besonders schön wurde der Ausflug auch durch unseren Aufenthalt im bezaubernden Cerês Hotel am Meer, das direkt an der Strandpromenade liegt.

http://m.ceres-hotel.de/#

Es ist die Mischung aus zuvorkommenden Hotelmitarbeitern, leckerem Essen im hauseigenen Restaurant, toller Ausstattung und dem unvergleichlichen Ausblick, der mich so in den Bann gezogen hat. Begeistert hat mich auch der SPA Bereich des Hotels mit gemütlichen Saunen und einem Meerwasserpool. Herrlich, wenn man sich nach einem Strandspaziergang im 34 Grad warmen Wasser wieder aufwärmen kann. Es gibt für mich wenig Entspannenderes.

Ich finde, jetzt ist die beste Zeit, um einen Ausflug zu organisieren; sei es als Wochenendtrip oder Kurzurlaub mit der besten Freundin oder dem Partner. Warum warten?

 

Wohin macht ihr gern Kurzausflüge? Ich freu mich auf eure Tipps!