Glutenfreies Brot einfach selber backen

Brot backen war lange Zeit gar kein Thema für mich. Dabei ist es so einfach und fix zubereitet.

Das Beste ist für mich jedoch, du kannst selber entscheiden was rein kommt: angebfangen beim Mehl, Vollkorn oder glutenfrei, über die Körner und Samen bis hin zum Süßegrad.

 

Mein Vorschlag für ein glutenfreies Brot kommt hier:

 

Zutaten:

500g Buchweizenmehl (glutenfrei)

1 Packung Hefe

3 TL Meersalz

4 EL Sonnenblumenkerne

4 EL Kürbiskerne

4 EL Leinsamen

4 EL Sesam

1 EL Agavendicksaft

500 ml lauwarmes Wasser

Margarine für die Kastenform

 

So geht’s:

Mehl, Hefe, Salz und Kerne in einer Rührschüssel vermischen. Den Agavendicksaft in dem lauwarmen Wasser auflösen und in die Rührschüssel gießen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Eine Kastenkuchenform einfetten und den Teig einfüllen.

Den Ofen auf 220 °C vorheizen und den Teig 60 Minuten backen.

 

Du bist noch auf der Suche nach einem leckeren Brotaufstrich? Dann schau doch mal hier.

 

Bis bald, 

Larissa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0