Athen

Es ist Anfang November und wir sind auf der Suche nach einem sonnigen Fleck in Europa. Wohin reisen? 

Per Zufall sind wir auf Athen gestoßen und haben damit genau ins Schwarze getroffen. Hier gibt es tagsüber noch Temperaturen um die 22 Grad und jede Menge Sonnenschein! 

Neben den historischen Sehenswürdigkeiten auf Agora und Akropolis haben wir es uns auch kulinarisch gut gehen lassen. Dass das in Griechenland nicht nur mit viel Fleisch, sondern auch mit viel Gemüse, vegan und clean eating geht, lest ihr jetzt. 

 

Wo kann man also hin gehen, sei es um mittags was zu snacken oder auch ein gemütliches Menü am Abend zu bekommen?

Falafellas - Street Food

 

 

 

 

Ein kleiner Falafel-Imbiss mit ganz großem Geschmack! Zu welcher Zeit auch immer, hier reiht sich täglich eine Schlange wartender Gäste, die einen Snack auf die Hand wollen. Die Zutaten sind frisch und das Gemüse knackig.    

 

 

 

5 Mitarbeiter formen Kichererbsenteig, schneiden Gemüse und füllen Pita-Brote mit Hummus, Falafel, Tomaten und Gurken! Einfaches Konzept mit tollem Geschmack. Trotz Schlange muss nicht lange gewartet werden. Wir sind begeistert und können das Falafellas bestens weiterempfehlen. 

Ort: 51 Aiolou Str., 10551 Athen

Öffnungszeiten: täglich ab 12 Uhr

Falafellas Website


Fontana - Living Well Store

Es ist der Laden, wenn du auf der Suche nach einem Smoothie, frisch gepressten Saft, Tee oder Kaffee bist. Klein, aber fein liegt das Café mit den gesunden Snacks recht zentral an einer Straßenecke nahe der Akropolis und hat eine gemütliche Terrasse zum Draußen sitzen. 

Meine Favoriten sind der Green Smoothie und der Frozen Smoothie mit Maca, Banane und Mandelmilch. 

Alles wird aus frischen Zutaten zubereitet und liebevoll mit Chiasamen und getrockneten Bananenchips abgerundet. 

Schau einfach mal vorbei, ich war gleich mehrmals dort, weil ich mich nicht entscheiden konnte. 

Ort: 17 Aiolou Str., 10551 Athen

Öffnungszeiten: 8:30 - 0:00 Uhr

Website Fontana


Avocado

Avocado ist ein hell eingerichtetes Restaurant mit kleiner Terrasse und total freundlichem Personal. Die Gerichte werden, wann immer möglich, aus saisonalen und biologisch angebauten Lebensmitteln zubereitet. Du bekommst neben vegetarisch und veganen Speisen auch gluten- und weizenfreies Essen.      

 

 

 

Wir waren nachmittags dort und haben uns kräftig verwöhnen lassen. Ganz besonders kann ich "Luminus Vegan" empfehlen: Brauner Reis, der mit Zitronengras gewürzt ist, wird mit Zuckerschoten, Pilzen, Edamame und Guacamole gereicht. Die kreative Zusammenstellung hat uns beiden richtig gut gefallen. 

 

 

 

 

Aber auch der Coconut Milkshake ist total lecker. Ob als erfrischender Snack zwischendurch oder als Dessert, mir hat das fruchtig-süße der Kokosnuss zusammen mit der Mandelmilch im Shake sehr gut gefallen. 

Die Philosophie des Avocado vereint gute Zutaten aus ökologischen Anbau mit leckeren Gerichten, die nicht nur gut schmecken, sondern auch nachhaltig sind. 

Das Avocado ist definitiv ein Besuch wert. 

 

 

Ort: Nikis 30, Syntagma 10557 Athen

Öffnungszeiten: 12:00 - 23:00 Uhr

Website Avocado

Kommentar schreiben

Kommentare: 0